© Bild: VALDRIN XHEMAJ / EPA / picturedesk.com
Huch, Schnellster
 

Grand Prix von Belgien: Ergebnisse 1. Training

Mercedes dominierte das erste Training vor dem Grand Prix in Spa – Rosberg vor Hamilton

22.08.2014 APA

>> Live Stream Infos und Live-Ticker zum GP Belgien in Spa-Francorchamps

Mercedes hat das erste Training zum Formel-1-Grand-Prix von Belgien am kommenden Sonntag dominiert. Der deutsche WM-Spitzenreiter Nico Rosberg drehte am Freitagvormittag in Spa-Francorchamps in 1:51,577 Minuten die schnellste Runde. Sein britischer Teamkollege Lewis Hamilton folgte mit 0,097 Sekunden Rückstand auf Rang zwei vor Fernando Alonso im Ferrari.

Ricciardo vor Vettel

Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel musste sich zum Auftakt des zwölften Saisonlaufs auf dem anspruchsvollen Ardennenkurs bei kühlen 15 Grad mit Platz elf begnügen. Der deutsche Red-Bull-Pilot war in 1:53,369 Minuten deutlich langsamer als Rosberg. Vettels australischer Teamkollege Daniel Ricciardo (1:52,972) wurde Neunter.

Ergebnisse vom Freien Training für den Formel-1-Grand-Prix von Belgien am Freitag in Spa-Francorchamps:

1. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:51,577 Min.

2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:51,674

3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:51,805

4. Jenson Button (GBR) McLaren 1:52,404

5. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 1:52,818

6. Sergio Perez (MEX) Force India 1:52,903

7. Kevin Magnussen (DEN) McLaren 1:52,922

8. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:52,937

9. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull 1:52,972

10. Valtteri Bottas (FIN) Williams 1:53,172

11. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:53,369

12. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1:53,594.

Weiter: 1

6. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:54,189

Links zur Formel 1

 

Mehr zum Thema
pixel