Das komplette Formel E-Rennen in London zum Nachschauen

Am Samstag fand der vorletzte Formel E-Saisonlauf in London statt. Hier könnt ihr das komplette Rennen ansehen.

28.06.2015 Online Redaktion

Wer am Sonntag gerne faul auf der Couch herumliegt anstatt rauszugehen, kann dabei genau so gut Motorsport schauen. Zum Beispiel den kompletten Formel E-Lauf, der gestern in London stattfand. Das Video vom ganzen Rennen findet ihr oben. Unten erzählen wir euch, wie es ausgegangen ist – also nicht weiterlesen, wenn’s spannend bleiben soll!

And the Winner is…

Gewonnen hat den vorletzten Saisonlauf der neuen Formel E Sebastien Buemi. Damit hat sich der 26-jährige Schweizer die Chancen auf den Premieren-Titel gewahrt. Buemi setzte sich am Samstag auf dem 2,925 Kilometer langen Kurs im Battersea Park von London vor Jerome d’Ambrosio aus Belgien und Jean-Eric Vergne aus Frankreich durch. Ja, dabei handelt es sich übrigens um den selben Jean-Eric Vergne, der von 2012 bis 2014 für die Scuderia Toro Rosso in der Formel 1 an den Start ging.

Auch noch Titel-Hoffnung für…

In der Gesamtwertung rückte Buemi mit seinem dritten Saisonsieg und nun 133 Punkten bis auf fünf Zähler an Spitzenreiter Nelson Piquet Junior heran. Der Brasilianer kam als Fünfter nach 29 Runden ins Ziel. Hoffnungen auf den ersten Formel-E-Titel darf sich auch noch Lucas di Grassi machen. Der Piquet-Landsmann ist mit 125 Punkten nach seinem vierten Platz im Battersea Park Dritter in der Gesamtwertung vor dem Finale, das am Sonntag ebenfalls in London steigt.

Mehr zum Thema
pixel