Lucas Auer mit Gerhard Berger
Lucas Auer fährt in Hockenheim nach seinem Sieg am Samstag zwei vierte Plätze ein. © Bild: FIA F3 EM/Thomas Suer
 

Formel 3 EM: Lucas Auer mit 2 vierten Plätzen

Lucas Auer fährt in Hockenheim nach seinem Sieg am Samstag zwei vierte Plätze ein.

04.05.2014 APA

Nach einem Sieg hat Österreichs Motorsport-Nachwuchshoffnung Lucas Auer am Sonntag auf dem Hockenheimring zwei vierte Plätze in der Formel-3-EM folgen lassen. Der 19-jährige Tiroler war mit dem Wochenende zufrieden. „Die Leistungen in diesen Rennen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Hoffentlich können wir nun daran anknüpfen“, sagte der Neffe des früheren Formel-1-Piloten Gerhard Berger.

Mehr zum Thema
pixel