Lucas Auer hinter Alexander Sims am Norisring
Lucas Auer (Dallara F312 Mercedes) hinter Alexander Sims (Dallara F312 ThreeBond Nissan)
 

Formel 3: Lucas Auer auf Norisring Lauf-Sechster

Der österreichische Rennfahrer vom Prema-Power-Team hat im Abschlussrennen den 6. Platz belegt.

15.07.2013 APA

 

Am Wochenende belegte in der Formel 3 der Österreicher Lucas Auer vom Prema-Power-Team, zum Abschluss des Renn-Wochenendes, auf dem Norisring bei Nürnberg Rang sechs. Am Vortag war die Nachwuchshoffnung zweimal 13. gewesen. Der Sieg am Sonntag ging nach 42 Runden an den Schweden Felix Rosenqvist (Mücke Motorsport).

Lucas Auer derzeit Vierter in der Gesamtwertung

In der Fahrerwertung ist Auer mit 173 Punkten Vierter, es führt der Italiener Raffaele Marciello (297,5) vor Rosenqvist (273) und Auers britischem Teamkollegen sowie Vortagessieger Axel Lynn (188,5). Die nächste von noch vier Stationen ist am Wochenende 17./18. August auf dem Nürburgring.

 

pixel