red bull fahrräder red bull ring
© APA/PHILIP PLATZER/RED BULL CONTENT POOL
 

Formel 1: Spielberg-Fahrräder im Murtal angekommen

Mateschitz stellt 1.000 Bikes für Touristen und Einheimische zur Verfügung (Spot).

09.06.2014 APA

Spielberg. Das „Projekt Werkberg“ von Dietrich Mateschitz hat am Pfingstmontag die ersten von insgesamt 1.000 Fahrrädern für die Region rund um Spielberg ausgeliefert. In Flatschach, unweit des Red Bull Rings, testete die Freiwillige Feuerwehr zehn der Räder. Das Design ist an das Projekt Spielberg angepasst und sie stehen auch als E-Bike für die Besucher des Formel 1-GP für die Anreise zur Verfügung.

Spielberg-Bikes werden kostenlos verliehen

Neben dem „Frühjahrsputz„, der vom Werkberg finanziell unterstützt wurde, hat Mateschitz mit der Auslieferung der Fahrräder ein weiteres Versprechen eingelöst. Die Räder sollen sowohl an Touristen als auch an Einheimische im Murtal gratis über Gemeinden und Gastbetriebe verliehen werden. Zusätzlich wird per TV-Werbespot mit dem Slogan „Mit dem Radl zum Rennen“ für die nicht motorisierte Anreise zum Red Bull Ring geworben.

Mehr zum Thema
pixel