Lotus hat mit Pastor Maldonado endlich den Ersatz für Kimi Räikkönen fixiert.
 

Formel 1: Pastor Maldonado ersetzt Räikkönen bei Lotus

Lotus gab am Freitag die Verpflichtung des ehemaligen Williams-Piloten Pastor Maldonado als zweiten Fahrer an der Seite von Romain Grosjean bekannt.

29.11.2013 APA

Der ehemalige Williams-Pilot Pastor Maldonado wird ab der kommenden Formel 1-Saison Kimi Räikkönen beim Lotus-Team ersetzen, wie der Rennstall aus Enstone am Freitag bekanntgab. Der 28-jährige Venezolaner wird somit der neue Teamkollege des Franzosen Romain Grosjean, Kimi Räikkönen wechselt mit kommendem Jahr zurück zu Ferrari. Anfang November war noch der Deutsche Nico Hülkenberg als zweiter Lotus-Pilot im Gespräch, für dessen Verpflichtung sich vor allem der neue Lotus-Sponsor stark gemacht hatte.

Felipe Massa ersetzt Pastor Maldonado bei Williams

Maldonado, der Sponsormillionen mitbringt, fuhr von 2011 bis 2013 bei Williams und wurde heuer 18. in der Fahrerwertung. Bei Williams wird er durch den langjährigen Ferrari-Piloten Felipe Massa ersetzt.

Mehr zum Thema
pixel