© Bild: SRDJAN SUKI / EPA / picturedesk.com
Perez rechnet mit Überraschungen im Formel 1-begeisterten Mexiko.
 

Perez und Gutierrez freuen sich auf die F1-Rückkehr in Mexiko

Es ist fix – kommendes Jahr kehrt die Formel 1 auf den Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko Stadt zurück. Ein ganzes Land und seine 2 F1-Piloten freuen sich

24.07.2014 APA

Die mexikanischen Formel 1-Piloten Sergio Perez (Force India) und Esteban Gutierrez (Sauber) freuen sich bereits jetzt auf die Rückkehr der Königsklasse des Motorsports in ihre Heimat. „Es wird fantastisch. Alle Menschen werden überrascht sein, wie toll dieses Rennen wird und welche Emotionen es geben wird“, meinte Perez am Donnerstag vor dem Grand Prix von Ungarn über die Formel 1 2015 in Mexiko.

Ganz Mexiko begeistert

„Das ganze Land ist enthusiastisch nach dieser Entscheidung“, sagte Gutierrez. Neben Formel-1-Boss Bernie Ecclestone haben auch Alejandro Soberon vonseiten der mexikanischen Veranstalter und Mexiko-Stadt-Bürgermeister Miguel Angel Mancera bereits bestätigt, dass die Königsklasse nach 23 Jahren Pause zurückkehren wird. Die Unterschriften unter den Fünfjahresdeal bis 2019 sollen bereits gesetzt worden sein.

In die Jahre gekommene Rennstrecke

Gefahren wird auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez in Mexiko-Stadt. Der Kurs ist aufgrund der langen Rennpause in die Jahre gekommen, daran war auch die ursprünglich bereits für 2014 angedacht gewesene Rückkehr gescheitert. Die in früheren Jahren legendäre Hochgeschwindigkeitskurve Peraltada, in der sich u.a. 1991 Ayrton Senna überschlug, wird allerdings nur in stark veränderter Form zu bewältigen sein.

Autodromo Hermanos Rodriguez bekommt neues Outfit

„Der Kurs wird ein neues Outfit bekommen, die Peraltada-Kurve wird mit Sicherheit verändert“, sagte Perez. Für die Renovierung des Autodromo sollen 50 Mio. Dollar investiert werden, 120.000 Zuschauer sollen beim Mexiko-Grand-Prix dabei sein können.

Letzter Mexiko-Grand Prix 1992

Im Mexiko sind in der Vergangenheit von 1963 bis 1970 sowie von 1986 bis 1992 Formel-1-Rennen ausgetragen worden, den bis dato letzten Grand Prix hat 1992 Nigel Mansell gewonnen. Der Österreicher Gerhard Berger feierte 1986 in Mexiko-Stadt den ersten Formel-1-Sieg seiner Karriere.

 

Links zur Formel 1

 

Mehr zum Thema
pixel