formel 1 kalender 2016
 

Formel 1-Kalender 2016: Rekord-Saison mit 21 Rennen

Alle Formel 1-Rennen der Saison 2016 im Überblick – Österreich-Grand Prix findet am 3. Juli statt

03.12.2015 Online Redaktion

In der Formel 1-WM-Saison 2016 wird es mit 21 Grand Prix so viele Rennen wie nie zuvor geben. Der Grand Prix von Österreich wird am 3. Juli auf dem Red Bull Ring in Spielberg in Szene gehen. Das geht aus dem Kalender hervor, den der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobil-Verbandes (FIA) am Mittwoch in Paris abgesegnet hat. Die Formel-1-WM-Saison 2016 beginnt am 20. März in Melbourne in Australien.

Formel-1-Kalender 2016, alle Rennen der Königsklasse

(nach Absegnung durch den Motorsport-Weltrat)

20. März: Australien, Melbourne
03. April: Bahrain, Sakhir
17. April: China, Shanghai
01. Mai: Russland, Sotschi
15. Mai: Spanien, Barcelona
29. Mai: Monaco, Monte Carlo
12. Juni: Kanada, Montreal
19. Juni: Europa, Baku
03. Juli: Österreich, Spielberg
10. Juli: Großbritannien, Silverstone
24. Juli: Ungarn, Budapest
31. Juli: Deutschland, Hockenheim
28. August: Belgien, Spa-Francorchamps
04. September: Italien, Monza
18. September: Singapur, Singapur
02. Oktober: Malaysia, Sepang
09. Oktober: Japan, Suzuka
23. Oktober: USA, Austin *
30. Oktober: Mexiko, Mexiko-City
13. November: Brasilien, Sao Paulo
27. November: Abu Dhabi, Abu Dhabi

* = abhängig von Einigung zwischen Rechteinhaber und Streckenbetreiber

pixel