Jenson Button bleibt 2014 bei McLaren, was danach kommt, sagt er noch nicht.
 

Formel 1: Jenson Button bleibt 2014 bei McLaren

Auch Teamkollege Sergio Perez‘ Verbleib scheint so gut wie fixiert

19.09.2013 APA

Der britische Rennfahrer Jenson Button bestätigte am Donnerstag seinen Verbleib bei McLaren – zumindest für 2014. „Es ist geschafft, ich werde nächstes Jahr hier sein“, so Button zum Sender Sky Sports News. Ob er auch nach 2014 für den britischen Rennstall antreten wird, ließ Button aber offen.

Auch Perez auf Verlängerungs-Kurs

Teamkollege Sergio Perez hatte in der offiziellen Pressekonferenz zum Grand Prix in Singapur am kommenden Sonntag ebenfalls bekundet, dass mit Blick auf seine Zukunft ziemlich viel erledigt sei. Der Vertrag müsse nur noch finalisiert werden.Der Mexikaner war vor der laufenden Saison als Nachfolger von Lewis Hamilton (Mercedes) von Sauber zu McLaren gewechselt. Button stieg beim britischen Traditionsrennstall nach seinem WM-Triumph ein. In den vergangenen drei Jahren konnte McLaren die Ansprüche aber nicht erfüllen. Ab 2015 wird das Team nicht mehr mit Mercedes-Motoren, sondern wieder mit Triebwerken von Honda an den Start gehen.

pixel