© Bild: Srdjan Suki / EPA / picturedesk.com
© Bild: Srdjan Suki / EPA / picturedesk.com
 

Formel 1: Rosberg gewinnt 3. Training in Spanien

Der aktuelle WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Mercedes) war im 3. Training vor dem Grand Prix von Spanien vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton der Schnellste, Fernando Alonso (Ferrari) wurde Dritter.

10.05.2014 APA

Nico Rosberg hat das 3. freie Training vor dem Grand Prix von Spanien am kommenden Sonntag für sich entschieden. Der deutsche Mercedes-Pilot setzte sich mit 0,9 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, der die ersten beiden Trainings dominiert hatte, an die Spitze. Drittschnellster war Fernando Alonso im Ferrari mit 1,3 Sekunden Rückstand.

Nur Plätze 7 und 10 für Red Bull

Daniel Ricciardo im Red Bull muss sich mit dem siebenten Platz begnügen. Weltmeister Sebastian Vettel wird mit 2,2 Sekunden Rückstand auf Rosberg Zehnter.

Das Qualifying für den Grand Prix von Spanien beginnt um 14.00 Uhr.

Ergebnisse des dritten und letzten freien Trainings für den Formel-1-Grand-Prix von Spanien in Montmelo bei Barcelona vom Samstagvormittag:

1. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:25,887 Min.

2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:26,756

3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:27,188

4. Felipe Massa (BRA) Williams 1:27,223

5. Romain Grosjean (FRA) Lotus 1:27,682

6. Kevin Magnussen (DEN) McLaren 1:27,806

7. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull 1:27,808.

Weiter:

10. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:28,085

12. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:28,242

13. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1:28,298

pixel