© Bild: VALDRIN XHEMAJ / EPA / picturedesk.com
© Bild: VALDRIN XHEMAJ / EPA / picturedesk.com
 

Formel 1: Alonso – kein vorzeitiger Abschied von Ferrari

Der Spanier wies Wechsel-Spekulationen erneut zurück: „Ich habe mit keinem anderen Team gesprochen, und das hat auch keine Priorität. Wir müssen Punkte holen an diesem Wochenende und noch einige gute Resultate einfahren“

17.07.2014 APA

Formel 1-Pilot Fernando Alonso hat Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied von Ferrari erneut zurückgewiesen. „Vermutlich seit 2003 wird mir diese Frage jedes Jahr im Juli gestellt“, sagte der zweifache Formel-1-Champion vor dem Grand Prix in Hockenheim. Der 32-Jährige hat bei Ferrari noch einen Vertrag bis Ende 2016.

Alonso hat mit keinem anderen Team gesprochen

„Ich habe mit keinem anderen Team gesprochen, und das hat auch keine Priorität. Wir müssen Punkte holen an diesem Wochenende und noch einige gute Resultate einfahren“, betonte der Spanier am Donnerstag. Immer wieder wird über eine Rückkehr zu McLaren spekuliert.

Links zur Formel 1

 

Mehr zum Thema
pixel