© Bild: Diego Azubel / EPA / picturedesk.com
Mit seiner 33. Karriere-Pole egalisierte Hamilton auch den britischen Rekord von Jim Clark.
 

Formel 1: 33. Pole Position für Lewis Hamilton

Mit seiner 33. Pole Position beim Grand Prix von Malaysia schließt der britische Mercedes-Pilot zu Clark und Prost auf – nur Schumacher, Vettel und Senna starteten öfter von Platz 1

29.03.2014 APA

Der britische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit seiner 33. Pole Position zu Jim Clark und Alain Prost aufgeschlossen. Nur Rekordweltmeister Michael Schumacher, Ayrton Senna und Vierfach-Champion Sebastian Vettel standen bei einem Grand-Prix-Rennen öfter auf Startplatz eins. Hamilton hat damit auch den britischen Rekord von Clark egalisiert.

Die Fahrer mit den meisten Pole Positions in der Formel 1:

1. Michael Schumacher (GER)    68
 2. Ayrton Senna (BRA)          65
 3. Sebastian Vettel (GER)      45 *
 4. Jim Clark (GBR)             33
  . Alain Prost (FRA)           33
  . Lewis Hamilton (GBR)        33 *
 7. Nigel Mansell (GBR)         32
 8. Juan Manuel Fangio (ARG)    29
 9. Mika Häkkinen (FIN)         26
10. Niki Lauda (AUT)            24
  . Nelson Piquet (BRA)         24
12. Fernando Alonso (ESP)       22 *

* noch aktiv
Der GP von Malaysia startet morgen mit einer Schweigeminute für die Opfer des Fluges MH 370.
Mehr zum Thema
pixel