finnland rallye
 

Finnland-Rallye: Quali-Bestzeit für Hirvonen, Nowikow/Minor Vierte

Die diesjährige „1000-Seen-Rallye“ wird vom 31. Juli bis 3. August ausgetragen – Nowikow/Minor wollen erstmals in dieser Saison aufs Podest

31.07.2013 APA

In der Qualifikation für die Finnland-Ralley erzielte der Finne Mikko Hirvonen (Citroen DS3) Bestzeit. Der Russe Jewgeni Nowikow und dessen österreichische Beifahreirn Ilka Minor kamen auf dem 4,62 km langen Kurs in Ruuhumäki bei Jyväskylä mit ihrem Ford Fiesta RS mit 0,5 Sekunden Rückstand auf die viertbeste Zeit. Die schnellsten Fahrer der Qualifikation dürfen am ersten Tag ihre Startposition selbst bestimmen.

Nowikow/Minor: Ambitionierte Ziele

Jewgeni Nowikow hat in der Finnland-Ralley noch keinen WM-Punkt geholt – das soll sich bei der diesjährigen Auflage ändern. Zudem soll im achten WM-Lauf des Jahres 2013 der erste Saison-Podestplatz für Nowikow und seine österreichische Kopilotin her.

Ogier geht als Favorit ins Rennen

Die schnellste Rallye des Jahres begann heute mit der Qualifikation. Als überlegener WM-Führender geht der französische VW-Pilot Sebastien Ogier (154 Punkte) vor seinem finnischen Markenkollegen Jari-Matti Latvala (90) in die zweite Saisonhälfte, Nowikow (31) ist WM-Zehnter.

Mehr zum Thema
pixel