Das Wetter am Berg aus Eisen sorgte für eine  Unterbrechung des Generali Iron Road Prologs
Das Wetter am Berg aus Eisen sorgte für eine Unterbrechung des Generali Iron Road Prologs
 

Motocross: Brite Jarvis gewinnt Hare Scramble bei 19. Erzberg Rodeo

Der Brite Graham Jarvis hat – „endlich“ – den Höhepunkt des Erzberg Rodeos gewonnen.

03.06.2013 APA

Jarvis setzte sich am Sonntag im Hare Scramble dieses weltweit größten Eintages-Hard-Endurorennens bei strömendem Regen überlegen und 19 Minuten vor dem Deutschen Andreas Lettenbichler durch, Titelverteidiger Johnny Walker wurde nach technischen Problemen Vierter. Nur 14 der 500 Starter erreichten bei brutalem Wetter innerhalb des Zeitlimits das Ziel auf dem steirischen Erzberg.

Erster Erzberg-Sieg für Jarvis nach vier Disqualifikationen

Für Jarvis wäre es der erste tatsächliche Erzberg-Sieg. Der Brite war davor schon – auch als vermeintlicher Sieger – vier Mal wegen einer falschen Routenwahl disqualifiziert worden. „Ich bin überglücklich, die Strecke war härter denn je. Phasenweise habe ich nichts mehr gesehen“, sagte Jarvis nach der Regenschlacht, warnte aber unmittelbar nach der Siegerehrung auch: „Man darf sich hier nie zu früh freuen.“ Eines sei aber klar: „Das hier will jeder gewinnen, es ist das größte Rennen der Szene.“

Erzberg-Seriensieger Taddy Blazusiak (POL) konnte wegen einer Verletzung nicht antreten. Der Österreicher Lars Enöckl gab nach technischen Problemen auf.

Inoffizieller Endstand des Hare Scramble beim 19. Erzberg Rodeo:

1. Graham Jarvis (GBR) Husaberg

2. Andreas Lettenbichler (GER) Husqvarna

3. Alfredo Gomez Cantero (ESP) Husaberg

4. Johnny Walker (GBR) KTM

Mehr zum Thema
  • Pierre Pallut

    Hello,
    My name is Pierre Pallut I participate in the Erzberg Rodeo last Sunday with the number 8.
    I appear on one of your pictures (5) and I would be interested to get in good quality.
    Indeed, a French magazine, Enduromag wishes to write an article about my race and would like to illustrate with a photo of me in action.
    It seems to me that you would be perfect.
    So if you could send me this photo in its original resolution by e-mail to: pierrepallut@gmail.com it would be just perfect.

    Thank you in advance.

    Pierre Pallut

    • Hei Pierre,

      I just send your request and your email to Mr. Szemes, the photographer.

      Best regards,

      Christian

  • oriovits johann

    es war spannend und brutal zugleich

  • Tonitirol

    wide Hunde

  • Ing.Peter Hilzensauer

    Liebes Team!
    Sehr eindrucksvolle Bilder, zeigen die Situation überzeugend auf. Genieße Euren Bericht, trotz live-verfolgung im TV.
    Danke und viele Grüße aus Salzburg
    Peter Hilzensauer

pixel