Sebastian Vettel gab in der dritten Trainingsrunde wieder ordentlich Gas.
Sebastian Vettel gab in der dritten Trainingsrunde wieder ordentlich Gas.
 

Grand Prix von Deutschland: Vettel auch im Abschlusstraining vor Rosberg und Webber

Red Bull-Star Vettel verwies Rosberg und Webber im zweiten und dritten freien Training für den Grand Prix von Deutschland auf die Plätze. Das Qualifying startet um 14 Uhr.

06.07.2013 APA

Nachdem Weltmeister Sebastian Vettel beim zweiten freien Training für den Grand Prix von Deutschland am Freitag bereits schnellster gewesen war, führte er auch beim Abschlusstraining am Samstagvormittag: Für seine schnellste Runde auf dem Nürburgring benötigte Vettel 1:29,517 Minuten. Mercedes-Pilot Nico Rosberg und Vettels Teamkollege Mark Webber belegten die Plätze zwei und drei. Vettels erster WM-Verfolger Fernando Alonso landete im Ferrari auf Rang vier. Das Qualifying folgt ab 14.00 Uhr (live auf ORF eins, RTL und Sky).

Ergebnis 3 Training Nürburgring

1. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:29,517 Min.

2. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:30,193

3. Mark Webber (AUS) Red Bull 1:30,211

4. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:30,621

5. Felipe Massa (BRA) Ferrari 1:30,639

6. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus 1:30,671

7. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:30,744

Mehr zum Thema
pixel