Lewis Hamilton in Melbourne
Hamilton fährt im 2. Training zur Bestzeit.
 

F1 Melbourne: Hamilton schnellster im 2. Training

Nach seinem Ausfall im 1. freien Training wird Lewis Hamilton seiner Favoritenrolle gerecht und fährt im 2. zur Bestzeit.

14.03.2014 APA

Der Favorit auf den ersten Sieg der Formel-1-Saison 2014, Lewis Hamilton, war in 1:29,625 Minuten knapp vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg der Schnellste im 2. freien Training. Ferrari-Star Fernando Alonso, im ersten Training der neuen Saison noch voran, folgte mit einer halben Sekunde Rückstand auf Rang drei.

Überraschung: Red Bull ohne Ausfälle

Red Bull zeigte sich gegenüber den Testfahrten vor Saisonstart deutlich verbessert. Weltmeister Sebastian Vettel fuhr auf Platz vier, sein neuer Teamgefährte Daniel Ricciardo wurde Sechster. Dazwischen landete Jenson Buton im McLaren. Das für die Startaufstellung des WM-Auftaktes maßgebliche Qualifying steht am Samstag (7.00 Uhr/live ORF eins) auf dem Programm.

Ergebnis 2. Training Melbourne

1. Lewis Hamilton (GB) Mercedes AMG-Mercedes 1:29,625

2. Nico Rosberg (GER) Mercedes AMG-Mercedes +0,157

3. Fernando Alonso (ESP) Ferrari +0,507

4. Sebastian Vettel (GER) Red Bull-Renault +0,756

5. Jenson Button (GB) McLaren-Mercedes +0,885

6. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull-Renault +0,913

7. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari +1,273

8. Valtteri Bottas (FIN) Williams-Mercedes +1,295

9. Kevin Magnussen (DEN) McLaren-Mercedes +1,406

10. Nico Hülkenberg (GER) Force India-Mercedes +1,429

11. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso-Renault +1,435

12. Felipe Massa (BRA) Williams-Mercedes +1,494

13. Sergio Pérez (MEX) Force India-Mercedes +1,658

14. Adrian Sutil (GER) Sauber-Ferrari +2,730

15. Esteban Gutierrez (MEX) Sauber-Ferrari +2,843

16. Daniil Kvyat (RUS) Toro Rosso-Renault +2,870

17. Jules Bianchi (FRA) Marussia-Ferrari +3,861

18. Romain Grosjean (FRA) Lotus-Renault +4,021

19. Max Chilton (GB) Marussia-Ferrari +5,132

20. Marcus Ericsson (SWE) Caterham-Renault

Kamui Kobayashi (JAP) Renault

Pastor Maldonado (VEN) Lotus-Renault

pixel