Mike Rockenfeller beim DTM-Rennen in Oschersleben
Rockenfeller muss sich noch gedulden
 

DTM: Farfus verhindert vorzeitige WM-Feier

Der brasilianische Rennfahrer Augusto Farfus hat am Sonntag in Oschersleben gewonnen und damit die WM-Titel-Entscheidung vertagt.

15.09.2013 APA

 

Mike Rockenfeller kann sich noch nicht über seinen vorzeitigen WM-Titelgewinn freuen, der brasilianische BMW-Pilot Augusto Farfus hat mit seinem Sieg im DTM-Rennen in Oschersleben das verhindert.

33 Punkte Vorsprung

Der deutsche Audi-Pilot kam am Sonntag vor seinem Markenkollegen Jamie Green als Zweiter ins Ziel. Farfus rückte mit nun 91 Punkten auf Rang zwei der Gesamtwertung, muss aber in den verbleibenden Rennen in Zandvoort und Hockenheim 33 Punkte aufholen, um Rockenfeller den Titel streitig zu machen.

 

Ergebnisse der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM)

8. Lauf in Oschersleben

1. Augusto Farfus (BRA) BMW M3 1:11:40,894 Stunden

2. Mike Rockenfeller (GER) Audi RS5 +6,298

3. Jamie Green (GBR) Audi RS5 +6,912

 

Fahrer-Wertung nach 8 von 10 Läufen

1. Mike Rockenfeller (GER) 124 Punkte

2. Augusto Farfus (BRA) 91

3. Christian Vietoris (GER) 71

 

Mehr zum Thema
pixel