Jochen rindt Jubiläum Unfall Barcelona 1969
"Jetzt weiß ich, was Jimmy gefühlt hat: Nichts." Barcelona, 1969.
 

Formel 1: Die Woche des Jochen Rindt III

1990 beleuchteten wir die Geschehnisse rund um Jochen Rindts Aufstieg.

20.06.2014 Online Redaktion

Nach seinem größten Triumph wird im Umfeld von Jochen Rindt völlig zu Recht vom WM-Titel gesprochen. Es gilt anzugreifen. Doch zwischen Rindt und Colin Chapman, dem Teamchef von Lotus, beginnt es zu brodeln. Rindt ist unzufrieden mit dem Auto, eine wilde Entwicklungsphase und der Griff nach dem WM-Gold beginnen. Es ist die Zeit verheerender Unfälle und dramatischer Rennverläufe.

Open publication – Free publishingMore jochen rindt

Jochen Rindts letzte Warnung

Nicht weniger chaotisch geht es weiter. Es ist die Zeit des vielleicht berühmtesten Sagers von Jochen Rindt zu Colin Chapman, als dieser nach einem Bruch in der Lenkung des Lotus in der Boxengasse auftaucht: „Wenn das noch einmal passiert, und ich lebe hinterher noch, bringe ich euch alle um!“ Unstimmigkeiten, Unfälle und Chaos in der Boxengasse prägen das Bild. Eigentlich hätte dies alles als letzte Warnung verstanden werden können.

Jochen Rindt Zigarette Jubiläum.

Open publication – Free publishingMore jochen rindt
John Miles über Jochen Rindt: Samstag vor 40 Jahren
Mehr zum Thema
  • Horowitz_des_Gaspedals

    "Never Call Me Chicken Again" !!! Jawoll, DAS war damals eine grandiose Retrospektive und das coolste Rindt-Foto ever. Danke für's Ausgraben und Digitalisieren. Ich habe die Ausgabe damals irgendwie verschlampt, und sie ging mir jedes Jahr im September ab…

pixel