formel 1
 

Die Bewerbungsfrist läuft: Welche neuen Formel 1-Teams gehen ab 2017 an den Start?

Bewerbungsgebühr von 5000 Dollar – die Entscheidung über die Aufnahme soll dann Ende September fallen

29.05.2015 APA

Derzeit kämpfen nur 10 Rennställe um den Formel 1-Weltmeister-Titel 2015. In der kommenden Saison soll dann noch das US-Team Haas hinzukommen. Möglicherweise kommen dann bereits 2017 noch weitere Rennställe hinzu.

5000 Dollar Bewerbungs-Gebühr

Der Internationale Automobilverband (FIA) hat am Donnerstag das Bewerberverfahren für neue Formel-1-Teams eröffnet. Interessenten müssen sich gegen eine Gebühr von 5.000 US-Dollar (4.588,84 Euro) bis 30. Juni melden und könnten im besten Fall schon nächstes Jahr beziehungsweise ab 2017 an der Königsklasse des Motorsports teilnehmen.

Entscheidung über neue Teams fällt am September

Die finale Bewerbung muss bis spätestens 1. September eingereicht werden. Die FIA entscheidet danach voraussichtlich am 30. September über die Aufnahme neuer Rennställe. Entscheidend ist unter anderem ob das Bewerber-Team einen „Wert in die gesamte Formel 1-WM einbringt“.Die gesamten Bewerbungskosten belaufen sich auf 130.000 Dollar (119.309,84 Euro).

Mehr zum Thema
pixel