Chaos am Red Bull Ring

Im Rahmen der World Series by Renault am Red Bull Ring verursachte Manor-Pilot Roberto Merhi einen spektakulären Crash an der Ziellinie.

17.07.2015 Online Redaktion

Während Roberto Merhi während seines Engagements für Manor (ex-Marussia) in der Formel 1 nicht gerade Aufsehen erregte, sorgte der Spanier während des Formel Renault 3.5-Rennens am vergangenen Wochenende im Spielberg für umso mehr Wirbel.

Als Merhi am Red Bull Ring als 4. die Ziellinie überquerte, bremste er ab und verursachte so einen Mega-Crash mit dem Kanadier Nicholas Latifi.

Mehr zum Thema
  • normalootto

    Sieht nach Stallorder aus..
    Wie wurde dann gewertet? :) (Ist ja offenbar keinem was passiert.)

pixel