Wer 700.000 Euro übrig hat, hat eine Chance, die Auktion zu gewinnen.
Wer 700.000 Euro übrig hat, hat eine Chance, die Auktion zu gewinnen.
 

Benetton B194: Schumachers erstes Weltmeister-Auto wird versteigert

Am 1. Dezember wird der Benetton-Cosworth Ford von 1994 versteigert, bereits am 21.11. steht Schumachers Ferrari F310 B aus der Saison 1997 zum Verkauf.

19.11.2013 APA

Michael Schumachers Rekorde sind derzeit unter starker Bedrängnis von Sebastian Vettel – dass das erste Weltmeister-Auto des Deutschen trotzdem den einen oder anderen Interessenten finden wird, steht wohl außer Frage. Am 1. Dezember wird der Benetton-Cosworth Ford von 1994 bei Bonhams in London versteigert, wie das Auktionshaus am Dienstag bekanntgab. Schumacher hatte damit seinen ersten von sieben WM-Titeln gewonnen. Das Auto war auch auf der Strecke, als F1-Legende Ayrton Senna 1994 in Imola tödlich verunglückte.

benetton b194 cosworth schumacher seitebenetton b194 cosworth schumacher

Für bis zu 715.000 Pfund ist auch eine Testfahrt auf der ehemaligen Benetton-Hausstrecke inbegriffen

Experten gehen laut Bonhams davon aus, dass das Fahrzeug mit der Typenbezeichnung B194-05 bis zu 600.000 Pfund (715.000 Euro) erzielen könnte. Dafür ist für den erfolgreichen Bieter auch eine Testfahrt auf der ehemaligen Benetton-Hausstrecke in Spanien inbegriffen. „Anders als so viele andere Formel-1-Autos ist dieses vollständig, komplett funktionstüchtig und praktisch im rennfertigen Zustand“, sagte James Knight, bei Bonhams für Motorsport zuständig.

benetton b194 cosworth schumacher vorne seite

Schumachers Ferrari F310 B aus der Saison 1997 steht ab übermorgen zum Verkauf

Wer lieber Schumachers Ferrari F310 B aus der Saison 1997 sein Eigen nennen würde, sollte schnell zugreifen: Das Auto wird am 21. November bei RM Auctions versteigert.

pixel