Kart-Duell Deluxe: Senna vs. Prost

Im Dezember 1993 lieferten sich die Formel 1-Legenden Ayrton Senna und Alain Prost ein Duell der besonderen Art: Beim Kart-Fahren.

30.08.2016 Online Redaktion

Die „schwierige Beziehung“ von Ayrton Senna und Alain Prost prägte die Formel 1 Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre. Kurz vor Sennas tödlichem Unfall beim Großen Preis von San Marino am 1. Mai 1994 wurden aus den beiden Rivalen wurden doch noch Freunde. Im Dezember 1993 kamen die beiden Formel 1-Legenden im Palais Omnisport in Paris-Bercy zu einem Duell der besonderen Art zusammen: Kart-Fahren.

Veranstaltet wurde das Kart-Rennen vom ehemaligen französischen Formel 1-Piloten Philippe Streiff, der seit einem Unfall 1989 an den Rollstuhl gefesselt war. Wer meint, dass Senna und Prost das Event als angenehme Zerstreuung nach einer anstrengenden Formel 1-Saison ansahen, irrt: Prost trainierte vor dem Rennen ausgiebig in Frankreich, und Senna ließ sich ein Kart nach Brasilien liefern, um seinem ehemaligen McLaren-Teamkollegen um nichts nachzustehen. Wer das Rennen schließlich für sich entscheiden konnte? Seht selbst!

Mehr zum Thema
pixel