Wo es Vergne hinverschlagen wird, ist noch unbekannt.
Wo es Vergne hinverschlagen wird, ist noch unbekannt.
 

Auch Jean-Eric Vergne verlässt Toro Rosso

Red Bulls Talenteschmiede Toro Rosso wird in der kommenden Formel 1-Saison mit zwei neuen Fahrern an den Start gehen.

27.11.2014 APA

Der Franzose Jean-Eric Vergne wird in der kommenden Formel 1- Saison nicht mehr für Toro Rosso fahren. Somit wird die Red Bull-Talenteschmiede 2015 mit einer komplett neuen Fahrer-Paarung in die WM gehen: Immerhin ist auch der 2. Fahrer von dieser Saison,  Daniil Kwjat, nicht mehr dabei, da er zum „großen Bruder“ Red Bull aufsteigen wird. „Trotz einer guten Saison und 22 Punkten werde ich 2015 nicht mehr für Toro Rosso fahren. Ich freue mich auf eine neue große Herausforderung“, twitterte Vergne am Mittwoch.

Verstappen und…? Und wohin geht Vergne?

Seinen neuen Arbeitgeber hat Vergne noch nicht verraten. Toro Rosso hat bereits den  niederländischen Teenager Max Verstappen fürs kommende Jahr unter Vertrag genommen, das zweite Cockpit ist offiziell noch nicht vergeben.

Mehr zum Thema
pixel