360° auf der Isle Of Man

Sightseeing mit 200 km/h auf der Isle Of Man: Dieses 360°-Video, aufgenommen von Gary Johnsons Helmkamera, macht’s möglich!

18.06.2016 Online Redaktion

Die Isle Of Man Tourist Trophy ist nicht nur eines der berühmtesten, sondern auch eines der gefährlichstes Motorradrennen der Welt. Alleine heuer kamen dabei 4 Fahrer ums Leben, insgesamt forderte der Snaefell Mountain Course bereits 252 Todesopfer.

Nichts desto trotz ist die allgemeine Faszination für das Rennen ungebrochen. Kein Wunder: Wer mit über 200 km/h über die kurvenreichen, engen Landstraßen brettert, muss nicht nur ein echter Draufgänger (und ein bisschen verrückt), sondern auch ein richtig, richtig guter Motorradfahrer sein. Erst unlängst haben wir die bis dato schnellste Runde auf der Isle Of Man aus der Ego-Perspektive gesehen. Bell Helmets legt noch eins drauf und schickte den britischen Rennfahrer Gary Johnson mit einem Helm mit integrierter 360°-Kamera auf den Snaefell Mountain Course. Mit den Pfeilen links oben im Bild könnt ihr euch ausgiebig umschauen, während Johnson und seine BMW über den 60,725 Kilometer langen Straßenkurs flitzen.

Mehr zum Thema
pixel