marc marquez
© REUTERS/Toru Hanai
 

Marquez wird in Japan erneut zum Weltmeister gekürt

Der amtierende Weltmeister Marc Marquez besiegelt mit einem 2. Platz in Montegi die Weltmeisterschaft.

12.10.2014 APA

Marc Marquez hat seinen MotoGP-Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Dem 21-jährigen Honda-Piloten aus Spanien reichte am Sonntag beim Großen Preis von Japan Platz zwei, um sich nach 2013 zum zweiten Mal als Champion der Motorrad-Königsklasse krönen zu lassen.

MotoGP Japan: Lorenzo vor Marquez und Rossi

Den Sieg in Motegi holte sich sein Landsmann Jorge Lorenzo auf Yamaha. Dritter wurde dessen Teamkollege, der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi (ITA).

© REUTERS/Toru Hanai

© REUTERS/Toru Hanai

Ergebnis Grand Prix von Japan – MotoGP (24 Runden a 4,801 km/115,224 km):

1. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 42:21,259 Min. (Schnitt: 163,2 km/h)
2. Marc Marquez (ESP) Honda + 1,638 Sek.
3. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 2,602
4. Dani Pedrosa (ESP) Honda 3,157
5. Andrea Dovizioso (ITA) Ducati 14,353
6. Andrea Iannone (ITA) Ducati 16,653

WM-Stand (15 von 18 Rennen):
1. Marquez 312 Pkt.
2. Rossi 230
3. Pedrosa 230
4. Lorenzo 227
5. Dovizioso 153
6. Aleix Espargaro (ESP) Forward Yamaha 117

Ergebnis Moto2 (23 Runden a 4,801 km/110,423 km):

1. Thomas Lüthi (SUI) Suter 42:50,219 Min. (Schnitt: 154,6 km/h)
2. Maverick Vinales (ESP) Kalex + 1,209 Sek.
3. Esteve Rabat (ESP) Kalex 3,631

WM-Stand (15 von 18):
1. Rabat 294 Pkt.
2. Mika Kallio (FIN) Kalex 256
3. Vinales 224

Moto3 (20 Runden a 4,801 km/96,02 km):

1. Alex Marquez (ESP) Honda 39:26,830 Min. (Schnitt: 146,0 km/h)
2. Efren Vazquez (ESP) Honda 0,357 Sek.
3. Brad Binder (RSA) Mahindra 0,484

WM-Stand (15 von 18):
1. Marquez 231 Pkt.
2. Jack Miller (AUS) KTM 206
3. Alex Rins (ESP) Honda 194

Nächstes Rennen: GP Australien am 19. Oktober auf Phillip Island

Mehr zum Thema
pixel