mazda mx5 kaufberatung blau seite
Mazda MX5 - Eine Kaufberatung, die vor lauter Problemlosigkeit eigentlich gar nicht notwendig wäre.
 

Kaufberatung Mazda MX5: Frühe Reife

Technik ohne Zicken, Blech mit lediglich einer echten Schwachstelle und geringes Lebensalter für einen Klassiker – klingt nach einer Kaufberatung, die eigentlich gar nicht nötig wäre.

06.10.2013 Autorevue Magazin

Die Diskussion, ob die erste Generation des Mazda MX-5 (der MX-5 NA) schon bei den Klassikern angelangt ist, kann den Stammtischen überlassen werden. Wir erklimmen einen Maulwurfshügel und verkünden: Wurscht, er macht einfach Spaß, ist jetzt auch schon 23 Jahre alt, pflegt eine herausragende Rolle in der Automobilgeschichte, und noch sind gute Exemplare wirklich erschwinglich: Brauchbares gibt’s ab rund 3.000 Euro, schöne MX-5 überschreiten selten 8.000 Euro, und man darf annehmen, dass die Preise bald ein wenig nach oben abbiegen werden.

Derlei gilt allerdings nicht für die Ersatzteilpreise, denn dank solider Groß­serien-Technik (die Bremsanlage, beispielsweise, teilt der MX-5 mit dem einstigen Mazda 323) sind Ersatzteile zu unauffälligen Preisen zu haben.

Was nicht für Blechteile gilt, und schon gar nicht für die Alu-Motorhaube: Sie will schonend behandelt werden, also per Schwerkraft geschlossen und nicht durch Draufdrücken mit der Hand – wer drückt, drückt eine Delle ins Blech.

Die Karosserie des MX-5 ist von guter Qualität, und die meisten MX-5 wurden ohnedies nur im Sommer gefahren.

Ein wirklich rostiges Exemplar zu finden ist also schwierig, wiewohl die üblichen verdächtigen Punkte auch hier geprüft werden sollten: Kofferraumdeckel und Türen werden an ihren Unterkanten und auch sonst überall aber meistens rostfrei sein. Der Bodenbereich kann aufgrund geringer Bodenfreiheit praktisch nur auf der Hebebühne inspiziert werden, Radkästen und Schweller sind zu kontrollieren, wie im obigen Foto erwähnt, und der einzig echte Problemfall der Karosserie sind die hinteren Schwellerenden: Ob die Abflusslöcher des Verdeckkastens wirklich frei sind, kann von oben mittels Gartenschlauch getestet werden (kommt unten nix raus, dann nagt die Feuchtigkeit vermutlich schon länger) oder indem man mit Draht von unten bohrt und hoffentlich keinen Widerstand fühlt. Die Sanierung des hinteren Schwellerendes scheitert natürlich nicht am Teilenachschub, sondern eventuell an ihrer Komplexität: Erst wenn Außenschweller und hinterer Kotflügel (oder seine Unterkante, als Ersatzteil gibt’s aber nur den gesamten Kotflügel) amputiert sind, kann der Schweller im Kern saniert werden.

mazda mx5 kaufberatung blau unterboden schweller

SCHWELLERENDE
Die haarigste Stelle des MX-5 ist das hintere Schwellerende. Sind die (je Seite) zwei Abflusslöcher des Verdeckkastens durch Schmutz zugesetzt, dann rostet der Schweller von innen weg. Reparatur ist möglich, aber aufwändig.

Die Abflusslöcher werden übrigens nicht nur von Schmutz lahmgelegt, sondern ­bisweilen auch von schlampig angesetzten Wagenhebern, die das Blech verbiegen.

Verbreiterungen, breite Reifen und Tieferlegungen sollten typisiert sein, und meistens werden sportlich getunte Autos auch sportlicher und wenig schonend bewegt – gerade dann ist die Kontrolle aller Spaltmaße wichtig, Teillackierungen sollten vom Verkäufer schlüssig erklärt werden.

Die Technik funktioniert problemlos, und kaum ein MX-5-Besitzer weiß von Defekten unterwegs zu berichten.

Motor und Getriebe sind solide konstruiert, der hydraulische Ventilspielausgleich arbeitet nach zwei bis drei Sekunden geräuschfrei. Sind die Hydrostößel verschlissen, dann bleibt das Klickern auch bei warmem ­Motor hörbar, was unter MX-5-Fans eher als Schönheitsfehler denn als dramatischer Defekt gilt. Ein schwergängiger Schalt­mechanismus rührt oft von einer undichten Stelle in seiner Ölversorgung – zum Beheben sind Mittelkonsole und Schalt­hebelabdeckung zu demontieren.

Problemlos funktioniert meistens auch der Klappmechanismus der Scheinwerfer, in sehr raren Notfällen können sie per Werkzeug hochgeklappt werden. Dieses Werkzeug ist in den meisten MX-5 völlig unbenützt.

mazda mx5 kaufberatung blau gestänge dach verdeck

DACH
Cabriodächer sind Verschleißteile, und mit Witterungseinflüssen (pralle Sonne, Frost …) geht’s schneller als ohne. An den Knickstellen können Risse auftreten, dann ist das Ende absehbar. Nachbau-Dächer gibt’s ab 400 Euro.

Die Bremssättel der Scheibenbremsen hinten können durch längere Standzeiten festgehen, was sich durch ungleichmäßig verschlissene Bremsbeläge zeigt. Ist der Handbremsmechanismus zu schwergängig, dann müssen bisweilen die gesamten hinteren Bremssättel getauscht werden.

Dass die Liste potenzieller Schwachstellen kurz bleibt, liegt auch an der puristischen Ausstattung des MX-5:

Was nicht vorhanden ist, kann nicht defekt werden. Die höherwertigen Ausstattungen der ­späteren Jahre haben das Auto auch nicht ­labiler gemacht, aber per Leder und Metallic­-Lack ein wenig vom ganz trockenen Roadstergedanken weggeführt. Der Schritt war aber ohnedies viel zu klein, um dabei die Fans abzuhängen.

Über die Entwicklungsgeschichte des MX5.

 

 

  • Wilhelm Benedict

    Bin ein ehemaliger MX5-driver(Bjr.1991). Besaß das Fahrzeug 14 Jahre. Laufleistung 135.000 km. Probleme kaum, nur die hinteren Bremssättel mußten getauscht werden u. natürlich Zahnriemen mit Nockenwellensimmeringen. Störend (vielleicht durch die Tieferlegung /Bilstein-Sportfahrwerk) die Erwärmung des Kofferraumes durch den querliegenden Auspuffendtopf. dadurch Kondenswasser am Kofferraumdeckel innen. Habe aber dieses Problem auch bei neueren MX5 bemerkt. Sonst super!

  • Gerald Grundschober

    hab einen 2005 NB FL, und noch nie probleme gehabt. wirklich tolles auto, schad nur dass es ein zweisitzer ist und bei bedarf nicht in einen van umgebaut werden kann. tolles auto, einfach, wartungsarm, spassbereit.

pixel