Autorevue Premium
 

Kaufberatung BMW E30: Schnelle Jahre

Am schlimmsten nämlich waren bastelnde Drittbesitzer und die Folgen allzu schnellen Fahrens.

03.12.2016 Autorevue Magazin

Modellgeschichte des BMW E30: Der Überflieger Prinzipiell nämlich war der E30 ein solide konstruiertes und langlebiges Auto, aber in den Händen destruktiver Besitzer hält auch so was nicht ewig jung  – unverbastelte, lückenlos gut servicierte Dreier sind selten, die meisten Exemplare wurden Richtung Sportlichkeit entstellt, also tiefergelegt, verspoilert und oft auch per Unfall kaltverformt. Obendrein wurde Rost im hohen Alter doch noch zu einem Thema, ein Blick auf die Bauchseite des E30 ist also unumgänglich. Deutet an Front und Heck nichts auf billig reparierte Unfallschäden hin, darf die Suche nach Rost beginnen. Gefährdet sind die vorderen Enden der Schweller, alle Kanten von Türen und Hauben, der Bereich eines Schiebedaches,  die vorderen Enden der Schweller, die ...
pixel