<> on June 30, 2015 in Chengdu, China.
 

Autofahren in China: Das ist zu beachten

Mitführpflichten, Alkoholbestimmungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen: Was man wissen sollte, wenn man in China mit dem Auto unterwegs ist.

25.02.2016 Online Redaktion

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

  • Im Ortsgebiet: 30 km/h
  • Außerhalb des Ortsgebiets: 60-80 km/h; Gespanne 40-50 km/h
  • Auf Autobahnen: 100-120 km/h

Lichtpflicht

Licht am Tag ist nur bei schlechter Sicht, z.B. bei Nebel, vorgeschrieben.

Mitführpflichten

Das Mitführen eines Feuerlöschers und eines Ersatzlampensets wird empfohlen.

Alkoholbestimmungen

In China gilt die 0,0 Promille-Grenze.

Telefonieren beim Fahren

Das Telefonieren während des Fahrens ist verboten.

Maut/Vignette

Einige Strecken sowie manche Tunnel & Brücken in China sind mautpflichtig. Die Maut kann in den meisten Fällen nur in bar bezahlt werden.

Achtung:

Ein österreichischer bzw. internationaler Führerschein berechtigt in China nicht zum Lenken eines Kraftfahrzeuges! Wer als Tourist nach China reist, kann keinen chinesischen Führerschein anfordern. Wer über eine chinesische Aufenthaltsbewilligung bzw. einen chinesischen Identitätsausweis verfügt, kann seinen Führerschein nach ärztlicher Untersuchung sowie einem Test umschreiben lassen.

pixel