Autofahren in Argentinien: Das ist zu beachten

Mitführpflichten, Alkoholbestimmungen, Geschwindigkeitsbegrenzungen: Was man wissen sollte, wenn man in Argentinien mit dem Auto unterwegs ist.

16.02.2016 Online Redaktion

Geschwindigkeitsbegrenzungen:

  • Im Ortsgebiet: 40-60 km/h
  • Auf Landstraßen: 110 km/h, Pkw mit Anhänger 80 km/h
  • Auf Schnellstraßen: 120 km/h, Pkw mit Anhänger 80 km/h
  • Auf Autobahnen: 130 km/h, Pkw mit Anhänger 80 km/h

Lichtpflicht

Außerhalb des Ortsgebiets müssen Kfz tagsüber mit Licht fahren.

Mitführpflichten

In Argentinien müssen Pkw zwei Warndreiecke und einen Feuerlöscher mitführen.

Alkoholbestimmungen

In Argentinien gilt die 0,5 Promille Grenze.

Winterreifen

In Argentinien besteht keine generelle Winterreifenpflicht.

Spike-Reifen und Schneeketten dürfen nur bei schnee- und eisbedeckter Fahrbahn benutzt werden.

Maut/Vignette

Die Benutzung vieler Straßenabschnitte in Agrentinien ist mautpflichtig. Die Bezahlung kann in bar oder, in manchen Fällen, auch elektronisch erfolgen. Detaillierte Infos zu den Gebühren sind unter diesem Link aufgelistet.

pixel