Rasierklingen-Abo_1
 

JETZT TESTEN: Der Rasierer, der aus dem Briefkasten kommt

Jetzt anmelden & kostenlos den hochwertigen Rasierer von Mornin‘ Glory testen!

18.08.2014 Online Redaktion

Gute Nachrichten für alle Männer mit Supermarkt-Allergie: Ab sofort liefert die neue Männer-Marke Mornin‘ Glory regelmäßig hochwertige Rasierklingen aus bestem US-Stahl unterhaltsam verpackt bequem nach Hause. Perfekt für Männer mit vollem Terminkalender und für alle, die einfach gut rasiert und ohne Stress in den Tag starten wollen.

Rasierklingen-Abo-Produktbild

Wir wollen es wissen! Autorevue.at und Mornin‘ Glory starten den großen Test. Die ersten 40 Anmeldungen bekommen ein Testpaket (1 Rasiergriff +1 Klinge) vollkommen kostenlos und ohne Bindung direkt nach Hause geliefert. Wenn es gefällt, können die Rasierklingen zukünftig einfach nach Hause bestellt oder sogar ein kostengünstiges Abo abgeschlossen werden. Auf jeden Fall freut sich Mornin‘ Glory auf ehrliches Feedback!

Schicken Sie uns jetzt eine E-Mail an  produkttest-rasierklingen@vgn.at mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse, an die das Starter-Set (Griff + 4 Klingen) geschickt werden soll. Das Starter-Set sowie der Versand ist kostenlos und Sie gehen keinerlei Bindung oder weitere Verpflichtungen ein.

Was ist Mornin‘ Glory?

Mornin‘ Glory ist ein Start-Up aus Berlin, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Rasurmarkt zu revolutionieren. Die Rasierer gibt es zu einem tollen Preis und bequem monatlich oder alle zwei oder drei Monate in den Briefkasten.

Ab 1,50 € gibt es die hochwertigen Klingen aus US-Stahl. Der Griff wird der ersten Sendung automatisch gratis beigelegt. Europaweit fallen keine Versandkosten an. Der Abo-Service ist jederzeit abbestellbar oder pausierbar. Aber auch ohne Abonnement kann man die Rasierklingen günstig in den eigenen Briefkasten liefern lassen.

In Deutschland beziehen seit dem Start des Unternehmens Ende 2012 bis jetzt schon über 10.000 Männer ihre Klingen über diesen bequemen Service.

 Die Idee entstand im Supermarkt

Nicolas Stoetter erklärt, wie er auf die Idee für den neuen Service kam: „In meinem Job musste ich immer gut rasiert sein. Rasierklingen zu kaufen war für mich dabei immer wieder Stress. Früher oder später stand ich morgens ohne frische Klingen da, musste zum Supermarkt hetzen und ärgerte mich dort über die Preise. Wieder zuhause, mühte ich mich an der Verpackung ab. Ich dachte: Das muss doch einfacher gehen. So entstand die Idee zum Klingen-Service.“

Weitere Rasur-Produkte in Planung

Im August nimmt der Rasierklingen-Versender ergänzende Pflegeprodukte wie Rasiercreme, Gels und After Shave ins Sortiment auf. Die Pflegeprodukte sind alle Made in Italy und bestehen aus rein natürlichen, hochwertigen Inhaltsstoffen – im Einklang mit Qualität und Preis. Der Service soll außerdem in anderen europäischen Ländern bekannt gemacht werden.

Mehr zum Thema
  • wallinger sabine

    Mein Mann und sohn würden sich sehr darüber freuen.danke

pixel