Im tele.ring LTE-Netz auf der Überholspur

Gut anschnallen: Mit den neuen tele.ring-LTE-Geschwindigkeiten, mehr Datenvolumen und Top-LTE-Smartphones liegt die Poleposition auf der Hand

28.08.2015 Werbepartner

Ab sofort ist in allen neuen tele.ring-Tarifen LTE inklusive. Die neu geschnürten  Plus-, Pur- und Surf-LTE-Tarifpakete erhalten mehr Datenvolumen für mehr Surfvergnügen auf der Überholspur. Unter dem Dach „Mit LTE ist das Internetter“ reagiert tele.ring damit auf die steigende Nachfrage nach Datenvolumen für Dienste wie Video-Streaming, beispielsweise auf der Webseite von autorevue in der Kurioses-Rubrik, sowie Internettelefonie und Messaging. Tele.ring bietet bis Ende dieses Jahres eine de facto LTE-Vollversorgung in ganz Österreich. Über die Netzversorgungskarte auf www.telering.at/lte kann überprüft werden, ob im präferierten Gebiet LTE verfügbar ist.

Als Vielsurfer-Tarif in Kombination mit einem Smartphone empfiehlt sich der Tarif Monster Plus LTE. Dieser beinhaltet 5 Gigabyte Datenvolumen, 1000 Minuten und 500 SMS um monatliche 30 Euro. Zusätzlich entfallen bei der Wahl des Tarifs Monster Plus LTE die einmaligen Aktivierungskosten von 49,90 Euro. Der Tarif Mega Plus LTE beinhaltet 3,5 Gigabyte Datenvolumen, 1000 Minuten und 100 SMS zum Preis von 25 Euro pro Monat. Um 20 Euro pro Monat bekommt man im Tarif Max Plus LTE 2 Gigabyte Datenvolumen, 1000 Minuten und 100 SMS. Eine detaillierte Smartphone-Tarifübersicht befindet sich auf www.telering.at/plus.

16585_Aktuell-Q3-5

Zu den Plus-Tarifen gibt es ab sofort Top-LTE-Smartphones, wie das leistungsstarke Huawei P8lite mit einem Octa Core 64-Bit Prozessor unter der Haube oder das NFC-fähige und schnelle Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy Core Prime VE um 0 Euro im Tarif Max Plus LTE sowie das wasser- und staubdichte Premium-Smartphone Samsung Galaxy S5 mit einer integrierten 16 Megapixel-Kamera um 49 Euro im Tarif Monster Plus LTE.

Alle Tarife und Angebote im Überblick: http://www.telering.at

Mehr zum Thema
pixel