A line of new Nissan autos is seen outside a Nissan auto dealer in Broomfield, Colorado
 

Was ist zu beachten beim Autokauf? Hier die TopTipps lesen!

Beim Autokauf kann viel schief gehen. Mit unseren wertvollen Tipps sind Sie auf der sicheren Seite und tätigen eine sinnvolle Investition!

24.09.2015 Online Redaktion

Was muss heute beim Autokauf beachtet werden?

Der jüngste Skandal um die Manipulation von Autoabgaswerten beim größten europäischen Autohersteller Volkswagen macht deutlich: Beim Autokauf gilt es sorgfältig abzuwägen, in welche Automarke man sein Vertrauen setzt. Natürlich kann die Zukunft des globalen Automarktes niemand voraussagen und somit auch nicht die Entwicklung einer bestimmten Automarke. Mit ein paar ausgewählten Tipps können Sie bei Ihrem Autokauf aber das richtige Modell wählen und eine sinnvolle Investition tätigen. Wertbeständigkeit lautet hier das Stichwort, denn wer auf einen wertbeständigen PKW setzt, investiert sowohl unter ökonomischen als auch ökologischen Aspekten in die Zukunft.

Die Entscheidung für ein bestimmtes Automodell erfolgt normalerweise nicht nur unter Berücksichtigung von monetären und umweltschonenden Aspekten. Auch persönliche Bedürfnisse fließen in den Entschluss mit ein. Manche Autokäufer legen etwa Wert auf ein modernes Design. Welche Aspekte für die Mehrheit der Deutschen letztlich am wichtigsten sind, zeigt eine Auswertung von Statista, eines der führenden deutschen Statistikunternehmen. Laut einer Erhebung aus dem Jahr 2014 ist Sicherheit das entscheidende Kaufkriterium der deutschen Autokäufer. So bevorzugen rund 94 Prozent der Befragten ein Auto, welches moderne Sicherheitstechnik bietet. An zweiter und dritter Stelle stehen Zuverlässigkeit und das PreisLeistungsverhältnis.  Auf dem vierten Platz wurde ein geringer Spritverbrauch gelistet. Doch es gibt weitere Kriterien, die bei einem Autokauf berücksichtigt werden sollten. Um ein Modell zu finden, dass die wichtigsten Kriterien erfüllt und Sie langfristig zufrieden stellt, ist es sinnvoll, die Automodelle zu ermitteln, die derzeit zu den wertbeständigsten zählen. Abhängig von Marke, Modell und Ausstattung gibt es hier große Unterschiede. Aktuelle Marktdaten werden dazu immer wieder von der Presse ausgewertet und präsentiert.

Hat man sich schließlich für ein Modell entschieden, muss entschieden werden, ob das Fahrzeug über einen Händler oder den privaten Gebrauchtwagenmarkt erworben werden soll. Ein Händler eignet sich besser für unerfahrene Autokäufer, die auf Sicherheit setzen. Wer möglichst preisgünstig kaufen will, wagt den Handel auf dem privaten Gebrauchtwagenmarkt. Außerdem gilt es zu klären, wie der alte Wagen vorab veräußert werden kann. Auch hierbei steht die Wertstabilität im Mittelpunkt. Die meisten Autobesitzer setzen zur Ermittlung des Wertes eines Gebrauchtwagens lediglich auf Preislisten, doch eine tiefere Analyse ist in jedem Fall ratsam, um noch das Beste aus dem ausgedienten Transportmittel herauszuholen.

Sie sagen sich nun: „Ich will mein Auto zum Bestpreis loswerden, doch eine Autobewertung ist mir zu teuer“? Dann eignet sich das TÜVzertifizierte Unternehmen wirkaufendeinauto.de. Hier erhalten Sie eine schnelle, kostenfreie und unverbindliche KFZWertermittlung. Ihren Wagen können Sie anschließend an wirkaufendeinauto.de zu einem attraktiven Preis verkaufen und sind optimal mit den entsprechenden finanziellen Mitteln für den Neuwagenkauf ausgestattet.

Mehr zum Thema
  • MikeMike Hu

    Sind Sie wahnsinnig? wirkaufendeinauto.at ist die größte Betrugsmasche seit es Autos gibt! Finger weg von diesem „Unternehmen“, per Internet erhält man vorab einen als ernst gemeint angepriesenen, aber völlig unrealistisch hohen Ankaufspreis, beim Besichtigungstermin vor Ort wird dann nur mehr ein Bruchteil geboten. In meinem Fall waren es plötzlich nur mehr 15% (!!!) vom ursprünglichen Preis bzw. 126 EUR, obwohl der Mitarbeiter das Auto in höchsten Tönen gelobt hat. 126 EUR für ein fahrtaugliches Auto mit gültiger Plakette, eine Frechheit! Lieber fahre ich das Auto in den nächsten Straßengraben, da habe ich mehr Freude daran, als es diesen Verbrechern zu schenken. Schlussendlich habe ich mein Auto um 1.400 EUR verkauft, also bitte FINGER WEG von wirkaufendeinauto.at

pixel