Lack der seine Farbe ändert temperatursensibel heat reactive
Dieser Lack ändert seine Farbe. Je nach Temperatur.
 

Temperatursensitiver Lack – Das Sensibelchen

Ein Auto, dessen Lack bei Temperaturschwankungen die Farbe ändert. Autokandy und der „Heat Reactive“ Lack.

31.10.2013 Online Redaktion

Ein Lack der seine Farbe ändert. Bumm. Und vorab auch gleich die eine Antwort: rund 4.400 Euro. Mal ehrlich, das ist für diesen Lack und ein Auto dieser Größe (Nissan Skyline) fast schon eine Okkasion. Der Lack der Firma Autokandy reagiert auf Hitze. Wird es kälter oder wärmer verändert sich die Farbe. Ein Effekt, der sich auf natürlichem Weg herbeiführen lässt – Jahreszeiten, warmer Motor – der sich aber selbstverständlich auch mit jeder Menge Schabernack simulieren lässt. Wasserschlacht, Fön-Spielereien, extreme Klimaanlagen-Aktionen.

Lack der seine Farbe ändert temperatursensibel heat reactive

Der nächste UK-Urlaub kann schon mal geplant werden.

So oder so, der Lack, der seine Farbe ändert, ist für jede Menge Spaß gut und die Anwendungsmöglichkeiten sind quasi endlos.

– Tarnen nach einem Banküberfall
– Versteckte Kamera spielen
– Triester-Straße-Tankstellen-Krönung
– Mal ein richtiger Porno-Auftritt am Wörthersee
– Endlose Pickerl-Debatten

pixel