Yeah Yeah Yeahs Sacrilege
Yeah Yeah Yeahs - Sacrilege
 

Da ist er, der Erfolg

Mit dem aktuellen Album „Mosquito“ fahren die Yeah Yeah Yeahs den Erfolg ein, der ihnen schon länger gebührt.

05.06.2013 Online Redaktion

Alles hatte angefangen, als die Yeah Yeah Yeahs noch als Unitard auftraten und mit Akustikgitarren vor sich hin schrammelten und dazu sangen. Nennen wir es höflich eine Findungsphase – die schnell vorbei war als mit Brian Chase ein neuer Drummer kam. Der brachte offensichtlich auch eine Elektrogitarre und etwas Drehmoment mit.

Fortan war die Band als Yeah Yeah Yeahs bekannt, was allein schon sprachlich viel mehr Verve hat. Als Vorgruppe von The Strokes und den White Stripes führten sie sich auch gleich beim richtigen Publikum ein.

Jede Single und jedes Album sollte ein klein wenig erfolgreicher werden und hier und da purzelten Preise in den Proberaum. Anfang des Jahres erschien „Sacrilege“. Eine Single, die das neue Album „Mosquito“ ankündigte. Damit ist die Band auf ihrem bisherigen Höhepunkt angekommen. In den USA landete das Album auf Platz fünf der Charts, in England auf Platz neun.

Yeah Yeah Yeahs – Sacrilege

Mehr zum Thema
pixel