© Bild: Kimimasa Mayama / EPA / picturedesk.com
© Bild: Kimimasa Mayama / EPA / picturedesk.com
 

WWDC 2014: Worauf können Apple-Fans sich freuen?

Von 2.-6. Juni findet Apples jährliche Entwickler-Konferenz statt – die Spekulationen darüber, welche Innovationen dabei präsentiert werden können, häufen sich.

02.06.2014 Online Redaktion

Heute Abend startet Apples jährliche Entwickler-Konferenz WWDC 2014 in San Francisco. Die Erwartungen sind hoch – gespannt wird ein „next big thing“ des iPhone-Herstellers erwartet. Über den Livestream können die Präsentationen ab 19 Uhr verfolgt werden.

Kommt das iPhone 6?

Seit längerem wird spekuliert, dass Apple bei der WWDC das iPhone 6 präsentieren könnte. Angeheizt werden die Vermutungen durch ein Video, dass angeblich während der Aufbauarbeiten für die Konferenz im Moscone Center im Stadtzentrum von San Francisco geschossen wurden und das neue iPhone zeigen könnten.

Sicherer als die Präsentation eines neuen iPhones ist ein Einblick in Apples neues iOS 8 und damit einhergehend auch die Vorstellung der Healthbook-App. Diese soll gesundheitsbezogene Daten zentral sammeln und mit Apps von Drittherstellern erweiterbar sein.  Zudem wird spekuliert, dass mit iOS in der 8. Version iPhones und iPads zur Steuerung für ein Smartes Zuhause werden könnte. Zudem sollen Apples hauseigene Karten-App sowie die mobile Kumpeline Siri optimiert werden.

Kommt mit iOS 8 Voice-Over-LTE-Telefonie?

Eine weitere Neuerung, die iOS 8 mit sich bringen könnte, ist die Voice-Over-LTE-Telefonie (VoLTE). Dabei werden Telefon-Gespräche über das IP-Protokoll anstatt wie bisher über das GSM-Netz geführt. Die Vorteile dieser Technologie liegen vor allem in der besseren Sprachqualität.

iWatch und iTV lassen vermutlich noch länger auf sich warten

Die neue MAC OS-Version soll optisch komplett überarbeitet werden. Über mögliche neue Funktionen von Mac OS X 10.10 ist aber noch nicht viel bekannt. Auch gibt es keine konkreten Hinweise, dass Apple bei der diesjährigen Entwicklerkonferenz neue Produkte wie die lang erwartete Smart-Watch oder TV präsentieren könnte. Wer es genau wissen will, verfolgt am besten Tim Cooks Keynote ab 19 Uhr im Livestream von der WWDC 2014.

Mehr zum Thema
pixel