So wird ein Überrollkäfig gebaut

Bevor ein Überrollkäfig die Autoinsassen schützen kann, muss er gebaut werden – dieser Mann zeigt vor laufender Kamera, wie’s geht.

24.04.2016 Online Redaktion

Ein Überrollkäfig schützt die Insassen eines Autos im Falle eines Überschlags. Durch die Metallkonstruktion wird verhindert, dass die Passagiere verletzt werden, wenn das Auto sich verformt. Wie wichtig ein solcher Einbau ist, zeigte erst unlängst ein brutaler Crash bei der Rallye Argentinien: Der VW Polo WRC von Jari-Matti Latvala überschlug sich mehrfach, trotzdem blieben der Pilot und sein Beifahrer unverletzt. Dem Überrollkäfig sei Dank!

Wie ein solcher Lebensretter entsteht, zeigt dieses Video von JR Garage: In präziser Handarbeit werden die einzelnen Teile geformt und zusammengefügt. Wie alle Videos von Dingen, die scheinbar mühelos entstehen und wundersamerweise perfekt zusammenpassen, ist auch dieses gleichzeitig befriedigend und meditativ. Und beschwört unweigerlich ein Zitat von James May: „Ich mag es, Dinge zusammenzubauen. Und es fällt mir sehr schwer zu verstehen, dass andere Leute das nicht extrem faszinierend finden sollen.“

Mehr zum Thema
pixel