Selber machen lassen

Für 267 Euro ist der Trinus die perfekte übertechnisierte Unterstützung für das charmante Selbermachenlassen.

19.05.2016 Online Redaktion

DIY ist ein Trend, der die Rückkehr aus der übertechnisierten Welt in einfache Haushaltslösungen beschreibt. Wie kann ich etwas selbst bauen, an der Aufgabe wachsen und quasi autark werden? Dumm nur, dass viele zu ungeschickt für DIY sind. Das ist aber kein Problem, denn solange Sie Pläne anfertigen oder herunterladen können, übernimmt der Trinus 3D-Drucker die Fertigung. Voll aus Metall und mit einer Genauigkeit von 0,05 mm lässt sich damit so ziemlich alles aus diversen Kunststoffen und sogar Holz herstellen, und gravieren kann der Laser auch.

trinus-3d-drucker-3
© Bild: Trinus
trinus-3d-drucker-2
© Bild: Trinus

Mehr zum Thema
  • cciy

    und du manst der Stadt-trottel, der für alles zu blöd ist und im gukkl nachschauen muss, wann er, der pyknische Hpochonder scheissen gehen muss, wird damit was machen?
    eben genau nix. weil er ein Vollkoffer ist…:)

    und da es die KIK ( as) stata gar net überlebt = nogo :)

pixel