Motor aus dem 3D-Drucker

Das Auto aus dem 3D-Drucker kennen wir schon, aber einen funktionstüchtigen Motor ausdrucken? Auf die Idee wären wir noch nicht gekommen. Eric Harrell schon.

19.03.2015 Online Redaktion

Selbstverständlich kann der Nachbau des Toyota Motors (4-Zylinder 22RE) kein herkömliches Fahrzeug antreiben. Muss er auch nicht. Eric Harrell, von ihm stammt das Modell, hat für Interessenten den Motor zum Nachdrucken auf thingiverse zur Verfügung gestellt. Der Ausdruck dauert dann übrigens mehr als 3 Tage…

Mehr zum Thema
pixel