© Bild: Samsung
© Bild: Samsung
 

Samsungs Galaxy Alpha: Metall statt Plastik

Im September kommt mit dem Galaxy Alpha Samsungs neuestes Android-Flaggschiff auf den Markt.

14.08.2014 Online Redaktion

Im September kommt mit dem Galaxy Alpha Samsungs neuestes Android-Flaggschiff auf den Markt. Sofort ins Auge sticht der Metallrahmen, mit dem Samsung den Kritiken über die Plastikgehäuse der Smartphones seiner bisherigen Galaxy-Reihe begegnet. Mit 6,7 Milimetern wird das Alpha zudem schlanker als seine Vorgänger.

Ausstattung

Das 4,7 Zoll große Display des Alpha löst mit 1280 x 720 Pixel auf. Die Hauptkamera wartet mit einer Auflösung von 12 Megapixeln auf und filmt in 4K. Die 2,1 Megapixel-Frontkamera dürfte keine Selfie- und Videotelefonie-Wünsche offen lassen. Im Inneren des Galaxy Alpha werkt ein Achtkernprozessor, auch ein Fingerabdrucksensor sowie ein Pulsmesser sind wieder mit an Bord. LTE, Bluetooth 4.0 und NFC werden unterstützt. Als Betriebssystem kommt Android 4.4.4 Kitkat zum Einsatz.

So schick ist das Galaxy Alpha – sagt der Hersteller

Mehr zum Thema
pixel