robin-williams-fahrrad
 

Robin Williams‘ Fahrradsammlung wird versteigert

Robin Williams war passionierter Fahrrad-Fan: 87 Bikes aus der privaten Sammlung des Schauspielers werden nun für einen guten Zweck versteigert.

23.10.2016 Online Redaktion

Robin Williams war ein passionierter Fahrradfahrer und -sammler. Der Schauspieler zählte den mehrfachen Tour de France-Gewinner Greg LeMond sowie den umstrittenen ehemaligen Profi-Radrennfahrer Lance Armstrong zu seinen Freunden und besuchte die Tour de France selbst mehrmals – wenn auch nur als Zuseher. Nach seinem Tod im August 2014 beschloss Williams‘ Familie, seine Fahrradsammlung für einen guten Zweck zu versteigern. Der Erlös kommt der Challenged Athletes Foundation, die Sportler mit körperlichen Einschränkungen unterstützt, sowie der Christopher and Dana Reeves Foundation zu Gute, für die sich Williams stark engagiert hatte.

robin-williams-fahrrad-2
© Bild: Joe Raedle / Staff

Kuriositäten und Einzelstücke

87 Fahrräder aus Williams‘ privater Sammlung kommen bei Paddle 8 unter den Hammer. Darunter befinden sich Fixies, Rennräder, Einzelstücke und Kuriositäten. Das begehrteste Bike der Auktion ist das italienische „Master Pista, La Carrera, Futura 2000“ von Colnago and la Carrera, für das der Preis derzeit bei 36.000 US-Dollar bei 19 Geboten liegt. Ein weiteres Highlight der Auktion ist das Pegoretti Responsorium, das derzeit bei 22.100 US-Dollar steht. Auch ein Replikat des Tour de France-Siegerbikes von Lance Armstrong (dem der Sieg später wegen Dopings wieder aberkannt wurde) befindet sich unter den angebotenen Fahrrädern. Unter den angebotenen Fahrrädern befinden sich aber auch diverse günstigere Modelle, die voraussichtlich für unter 3.000 US-Dollar den Besitzer wechseln werden.

fahrradsammlung
© Bild: Screenshot Paddle8.com

Mitsteigern noch bis zum 25. Oktober möglich

Bis zum 25. Oktober kann noch online auf Paddle8.com mitgesteigert werden. Die Willimas-Familie rechnet insgesamt mit einem Erlös von 180.000 US-Dollar für die gesamte Fahrradsammlung.

Mehr zum Thema
pixel