Von der Straße vor den Schreibtisch: Der Porsche 911-Bürosessel

Exklusives Möbelstück für Porsche-Fans: Der 911-Bürosessel für „läppische“ 5000 Euro.

11.04.2016 Online Redaktion

Ihr könnt von dem Gefühl in einem Porsche zu sitzen einfach nicht genug bekommen? Dann ist dieser Bürosessel genau das richtige für euch: Seinen Hardcore-Fans bietet der Autobauer das exklusive Möbelstück für läppische 5.000 Euro an.

Von der Straße vor den Schreibtisch

Der Porsche-Bürosessel ist den Sitzen des aktuellen 911 nachempfunden – mit allen Features, die man braucht, um ihn von der Straße vor den Schreibtisch zu holen: Die Sitzhöhe ist verstellbar, auch die Lehne lässt sich – sogar elektrisch per Knopfdruck – einrichten. Das selbe gilt für die Armlehnen, die sogar „3D-anpassbar“ sind. An der Rückseite der Sitzlehne befindet sich ein Haken für die Rennjacke, 5 Rollen sorgen für „optimale Traktion“. Damit auch wirklich jeder auf den ersten Blick sieht, was Sache ist, wird der Sessel von einem Porsche-Emblem geziert. Der 911-Bürostuhl wiegt 35 Kilogramm und wird in Deutschland hergestellt.

Edle Materialien zum stolzen Preis

Dass das edle Einrichtungsstück ist mit originalem Porsche-Leder und -Alcantara bezogen, Rote Ziernähte machen den Sessel zum schmucken Accessoire für jedes Büro. Lust bekommen? Dann müsst ihr nur noch den läppischen Preis locker machen – von 5.690 Dollar (ca. 5.000 Euro). Exklusive Versand, versteht sich.

Mehr zum Thema
pixel