1/9
1971 Lamborghini Miura P400 SV by Bertone
 

Diese unglaubliche Autosammlung ist $65 Millionen wert

Was ihr jetzt gleich sehen werdet ist die schönste und teuerste Sammlung die jemals den Weg zu einer Versteigerung gefunden hat. Raritäten inklusive.

10.07.2015 Online Redaktion

Wir präsentieren euch das „Pinnacle Portfolio“, dabei handelt es sich um eine Privatsammlung der Superlative. Darunter finden sich Raritäten, wie der Saleen S7, der im Kinoerfolg Iron Man einen Auftritt hatte oder der aller erste, jemals gebaute Bugatti Veyron #001. Letzterer wurde gerade einmal 764 Meilen gefahren und wird wohl über 2.500.000 US-Dollar einbringen. Aja, der 2005 Ferrari Enzo befindet sich ebenfalls im Sortiment, dieser war ein Geschenk an Johannes Paul II. Versteigert wird die Sammlung von RM Sotheby’s bei der diesjährigen Pebble Beach Concours d’Elegance.

The Pinnacle Portfolio

  • 2006 Bugatti Veyron 16.4 „001“
  • 2012 Bugatti Veyron 16.4 Super Sport „300“
  • 1959 Ferrari 250 GT LWB California Spider by Scaglietti
  • 1964 Ferrari 250 LM by Scaglietti
  • 1967 Ferrari 275 GTB/4 by Scaglietti
  • 1985 Ferrari 288 GTO
  • 1972 Ferrari 365 GTB/4 Daytona Spider by Scaglietti
  • 1974 Ferrari Dino 246 GTS
  • 2005 Ferrari Enzo
  • 1994 Ferrari F40 LM
  • 1995 Ferrari F50
  • 1993 Jaguar XJ220
  • 2008 Koenigsegg CCXR
  • 1971 Lamborghini Miura P400 SV by Bertone
  • 2008 Lamborghini Reventón
  • 2005 Maserati MC12
  • 1998 McLaren F1 ‚LM-Specification‘
  • 1955 Mercedes-Benz 300 SL Alloy Gullwing
  • 2005 Mercedes-Benz SLR McLaren
  • 1956 Porsche 356 A 1600 Speedster by Reutter
  • 1995 Porsche 911 Carrera RS 3.8
  • 1988 Porsche 959 ‚Komfort‘
  • 2005 Saleen S7 Twin Turbo
  • 1967 Toyota 2000GT

Die $65-Millionen-Sammlung

pixel