© Bild: nowhereelse.fr
© Bild: nowhereelse.fr
 

Neues iPhone 6-Bauteil aufgetaucht

Ein französischer Blog veröffentlichte Fotos der Leiterplatte, die angeblich in der neuen iPhone-Generation zum Einsatz kommen soll.

29.07.2014 Online Redaktion

Wieder haben angebliche Fakten zur neuen iPhone-Generation ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden. Auf dem französischen Blog nowhereelse.fr wurde ein Bild einer Leiterplatte veröffentlicht, die angeblich im iPhone 6 eingesetzt werden soll. Die Fotos stammen von einer „chinesischen Quelle“, die der Autor des Artikels als „besonders vertrauenswürdig“ einstuft.

© Bild: nowhereelse.fr

© Bild: nowhereelse.fr

Größeres Display

Obwohl die Konzeption des Bauteils mit jenen aus vorigen iPhone-Generationen generell übereinstimme, unterscheide sich das neue Modell doch in einigen wesentlichen Punkten. Die Blogger ziehen einen Größenvergleich zu einer Leiterplatte aus der aktuellen iPhone-Generation und stellen fest, dass der obere Teil des angeblichen iPhone6-PCB deutlich länger ausfällt als gewohnt. Dies wird als Bestätigung für die bereits seit längerem kursierende Annahme, dass Apple die Displays der neuen iPhone-Generation vergrößern werde, gewertet. Zudem weisen die Blogger darauf hin, dass die Platzierung gewisser Komponenten, wie dem Prozessor, bei den beiden Modellen unterschiedlich ist. Mit bedeutenden Änderungen beim neuen iPhone sei daher zu rechnen.

Bilder stimmen mit vorigen Leaks überein

Als weiteres interessantes Detail wird genannt, dass die auf der neuen Leiterplatte sichtbaren Löcher für Schrauben mit bereits früher geleakten Fotos des angeblichen Gehäuses übereinstimmen. Dies wird als Indiz für die Authentizität der Bilder gewertet.

© Bild: nowhereelse.fr

© Bild: nowhereelse.fr

WLAN 802.11ac und/oder NFC?

Der „offensichtlich gut informierte“ Kontakt des Bloggers gab weiterhin zu verstehen, dass das iPhone 6 mit einem NFC (Near Field Communication)-Modul sowie einem 802.11ac WLAN-Chip ausgestattet sein könnte. Der neue WLAN-Standard wird von Apple bereits im MacBook Air, dem MacBook Pro sowie Mac Pro und iMacs eingesetzt und soll Übertragungsgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich ermöglichen. Mit der Veröffentlichung des iPhone 6 wird im September gerechnet, von Herstellerseite gibt es dazu allerdings noch keine Informationen.

pixel