aqua bb
 

Mini-Verstärker für den perfekten Smartphone-Sound

Der Mini-Verstärker AQUA soll die Wiedergabe von Audiodateien auf dem Smartphone ohne Qualitätsverlust ermöglichen.

05.10.2015 Online Redaktion

Perfektes Sound-Erlebnis mit mittelmäßigen Kopfhörern? Der Mini-Verstärker AQUA soll’s möglich machen. Glaubt man den Herstellern des kleinen Sound-Wunders, verbessert AQUA das Hörerlebnis drastisch: Das Musikhören via „Spotify mit durchschnittlichen Kopfhörern auf dem Smartphone“ soll dank dem Mini-Verstärker in einer ähnlich guten Qualität erfolgen wie das Anhören eines „hochqualitativen Audio-Files mit einem leistungsstarken Verstärker und teuren Kopfhörern“.

48 vs. 192 kHz

AQUA wird nicht an die Kopfhörerbuchse, sondern an den Micro-USB bzw. Lightning-Anschluss des Smartphones angeschlossen. So wird das Sound-File nicht komprimiert und kann in voller Qualität wiedergegeben werden. Anstelle von 48 kHz, mit denen die Datei vom Smartphone abgespielt werden würde, unterstützt AQUAs Digital-Analog-Wandler 192 kHz. Die Kopfhörer werden via 3,5 mm Klinkenbuchse an AQUA angeschlossen, die Musikwiedergabe kann über einen Play/Pause-Knopf direkt auf dem Mini-Verstärker gesteuert werden.

aqua
© Bild: NEXUS

Verstärker mit 16 Gramm

Der Qualitätsunterschied soll bereits bei geringer Lautstärke und mit mäßig qualitativen Kopfhörern deutlich zu bemerken sein. AQUA besteht aus Aluminium und wiegt gerade einmal 16 Gramm. Der Mini-Verstärker funktioniert ohne Batterien und ist damit der ideale Begleiter für unterwegs.

aqua2
© Bild: NEXUS

AQUA für 70 Euro

Der Meinung war auch die Kickstarter-Crowd: Auf der Crowdfunding-Plattform konnte das taiwanesische Unternehmen NEXUS statt den geplanten 16.000 Dollar ganze 311.000 Dollar für ihr Projekt sammeln. Die Kickstarter-Kampagne ist bereits zu Ende – demnächst wird AQUA aber auch im Online-Shop für 79 Dollar (ca. 70 Euro) erhältlich sein.

pixel