arrow460
 

Meeres-Mercedes: Arrow460 Granturismo

Von Mercedes-Benz‘ futuristischer Luxus-Yacht „Arrow460 Granturismo“ wird es nur 10 Exemplare geben – und jedes soll 1,5 Millionen Euro kosten.

03.10.2016 Online Redaktion

Ihr erinnert euch an das Power-Boat von Aston Martin? Vergesst es. Mercedes-Benz präsentierte eine Motoryacht, die Aston Martins AM37 locker die Show stehlen kann. Leider werden nur 10 Exemplare des „Silberpfeils der Meere“ gebaut – und jedes davon kostet rund 1,5 Millionen Euro.

srrow-4602
© Bild: Mercedes-Benz

„Klassische Automobilproportionen“

Die 14 Meter lange und 706 kW (960 PS) starke „Arrow460–Granturismo“ erinnert irgendwie an – Überraschung – ein Auto. Oder, wie Mercedes es formuliert: „Mit ihrem langen Vorschiff, der fließenden, kuppelförmig gespannten Dachlinie und dem leicht abfallenden Heck besitzt die Yacht klassische Automobilproportionen. Die Seitenwand wird von einer dezent nach hinten abfallenden Charakterlinie strukturiert. Durch die konvex-konkave Bewegung der gesamten Flanke entsteht ein Bootskörper, der gleichzeitig Spannung und Gelassenheit demonstriert. Die Gesamtkomposition wird durch elegant gestaltete, funktionale Details akzentuiert.“

arrow460-4

Luxus für 10 Personen

Die Yacht, die Mercedes gemeinsam mit Silver Arrows Marine entwickelte, bietet Platz für 10 Personen. Die Seitenscheiben lassen sich versenken, die Frontscheibe kann angehoben werden. Der Lichtdurchlass der Verglasung lässt sich elektronisch steuern. Im Innenraum wird Eukalyptusholz als Verkleidungsmaterial eingesetzt.

Die „Arrow460–Granturismo“ mit dem passenden Namen „Mercedes“ brach an der der französischen Côte d’Azur zu ihrer Jungfernfahrt auf.

Mehr zum Thema
pixel