1/5
 

Money shot

Bis er fertiggestellt ist vergehen Jahre. Er festigt die Vater-Sohn-Beziehung und ist ein echtes Unikat. Ja, die Rede ist von einem Football.

02.10.2015 Online Redaktion

Alleine für die Suche nach dem richtigen Leder brauchte Paul Cunningham, der jeden einzelnen Football in Handarbeit fertigt, Jahre. Nie entstehen zwei Bälle gleichzeitig, damit jeder Verarbeitungsschritt unverwechselbar bleibt. Jedes -Material hat seine Begründung, die Planung scheint minutiös – der Ball als Lebensaufgabe. 144 Euro nimmt man inklusive Versand für den Wegbereiter der Vater-Sohn-Bindung wie in den guten, alten Zeiten. Aber das muss einem die Zwischenmenschlichkeit schon wert sein.

Mehr zum Thema
pixel