Jeremy Clarkson zeigt erste Szene aus „The Grand Tour“

Face-to-Face-Drift mit Dodge Challenger Hellcat und Aston Martin DB11: Die erste Mini-Szene aus Clarksons, Hammonds und Mays „The Grand Tour“ macht Lust auf den Herbst.

09.07.2016 Online Redaktion

Während die Neuauflage von „Top Gear“ bereits Monate vor der tatsächlichen Ausstrahlung beworben, besprochen und betrailert wurde, gehen es Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May mit ihrer neuen Show für Amazon Prime eher gemütlich an: Hätte man meinen können. Obwohl das einzige Videomaterial, das die drei bisher im Zusammenhang mit der Sendung veröffentlicht haben, das Trio beim gemütlichen Sitzen und Wortwitzeln zeigt, scheint es am Set ordentlich her zu gehen. Jetzt, wo „The Grand Tour“ endlich einen Namen hat, gewährt uns Jeremy Clarkson einen kleinen, aber feinen Einblick in die exquisite Action, mit der unser Warten letztendlich belohnt werden wird.

174u01

The Grand Tour ab 18.11.2016 auf Amazon Prime

Das knapp viersekündige Video, das Clarkson mit dem Kommentar „Hammond, ich und das mutigste Kamerateam ever“ auf Facebook postete, zeigt die beiden Top Gear-, äh, Grand Tour-Hosts in Mugello hinter dem Steuer eines Alfa Romeos beim Face-to-Face-Drift mit einem Dodge Challenger Hellcat und einem Aston Martin DB11. In voller Länge gibt’s das Ganze dann ab Herbst zu sehen. Wann genau „The Grand Tour“ auf Sendung gehen wird, ist noch nicht bekannt. Im Herbst gastiert die Show mit ihrem Zelt in den USA, Deutschland und Großbritannien – und wer Amazon Prime-Mitglied ist, kann unter diesem Link Tickets gewinnen.

pixel