Ein guter Grund, sich auf „Jason Bourne“ zu freuen

Der Trailer zum 5. Teil der „Bourne-Filmreihe verspricht, die Tradition actionreicher Verfolgungsjagden fortzusetzen.

25.04.2016 Online Redaktion

Am 11. August kommt der neue Teil der „Bourne“-Filmreihe in die Österreichischen Kinos. Doch was hat „Jason Bourne“ mit Autos zu tun? Eine ganze Menge, wie der neue Trailer zeigt: Der Film scheint vollgepackt mit actionreichen Verfolgungsjagden, explodierenden Fahrzeugen und allem was dazugehört zu sein.

Action mit Tradition

Damit ist der neue „Bourne“-Film nicht der erste: Auch die anderen Teile der Serie zaubern Fans von autobezogener Action ein Lächeln auf die Lippen. Ihr erinnert euch bestimmt daran, wie Matt Damon und Franka Potente in „Die Bourne Identität“ in einem alten Mini durch Paris heizen:

Noch kaum inhaltliche Details

Alle, die sich auch für Nebensächlichkeiten wie „die Handlung“ interessieren, müssen sich noch gedulden; aus dem Trailer ist nur ersichtlich, dass wohl ein Aufstand in Athen und eine Verfolgungsjagd in Las Vegas irgendwie eine Rolle spielen werden. Zudem sind sowohl Matt Damon alias Jason Bourne und Julia Stiles alias Nicky Parsons wieder mit an Bord – die beiden haben den letzten Teil „Das Bourne Vermächtnis“ beide ausgelassen.

Mehr zum Thema
pixel