shepherds pie
 

James May did it again: Top Gear-Host bäckt Shepherd’s Pie auf YouTube

Von der BBC2 zu YouTube: James May scheint den Autos abgeschworen zu haben und erheitert uns nach der Kammermusik nun mit seinen Kochkünsten.

05.04.2015 Online Redaktion

Obwohl vor einigen Tagen bekannt wurde, dass die Top Gear-live Shows trotz Jeremy Clarksons Prügel-Desaster stattfinden können, dreht James May dem Fußvolk jetzt nicht den Rücken zu. Wie er es versprochen hat, versorgt er sein Publikum über den YouTube-Kanal „JM’S unemployment tube“ weiterhin mit Perlen der Unterhaltung. Nachdem seine Blockflöten-Soli in der Online-Gemeinde nicht den größten Anklang gefunden haben, widmet sich James May in seinen neusten Videos nun dem Kochen. Wie seine Twitter-Fans per Abstimmung besiegelt haben, behandelt seine am Freitag hochgeladene kleine Film-Serie das Zubereiten eines Shepherd’s Pie.

Der Shepherd’s Pie ist ein traditionelles englisches Gericht aus Lammfleisch, je nach Rezept allerlei anderem Zeug, und einer Schicht gestampfter Kartoffeln obendrauf. Aber lasst euch das lieber nicht von uns, sondern lieber von James May persönlich erklären – denn wie sich herausstellt, ist er nicht nur ein Experte für Autos, sondern auch für Pies.

Und auch, wenn Mr. May selbst nicht zu 100% von seinem Werk überzeugt ist – wir sind es. Vielleicht gibt’s heute statt der Osterjause ja doch einen Shepherd’s Pie.

pixel