oculus rift horror
 

Horror-Game für Oculus Rift

„Alone in the Rift“ schickt Oculus RIft-Träger/innen auf einen 3D-Horror-Trip durch die Virtuelle Vorhölle.

12.05.2014 Online Redaktion

„Alone in the Dark“ war gestern – Oculus Rift ist viel gruseliger als die finsterste Dunkelheit. Das 3D-Horror-Spiel „Alone in the Rift“  für die Virtual Reality Brille Oculus Rift schickt den Spieler auf einen nächtlichen Spaziergang durch den Wald. Was in unzähligen Varianten bereits unzählige Male da gewesen ist, dürfte in der VR-Variante – wie zu erwarten war – einen besonders zermürbenden Effekt haben. Auch wenn die Testerinnen und Tester nicht gerade so aussehen, als hätten sie große Freude an dem Spiel, ist ein gewisses Maß an Neid für diejenigen, die keine VR-Brille besitzen oder noch keine Zeit hatten, sich selbst eine zu basteln, durchaus angebracht.  An die wenigen glücklichen anderen: Hier gibt es „Alone in the Rift“ kostenlos zum selbst Ausprobieren.

Mehr zum Thema
pixel